Grundlagen des professionellenProjektmanagements - traditionell, agil, hybrid

Blended-Learning-Kurs

Dieses Training bietet den Einstieg in international bewährtes Projektmanagement-Know-how. Es trägt dazu bei, die alltägliche Koordination von Projekten effizient zu erledigen. Die vermittelten Instrumente und Prinzipien helfen, die Arbeit optimal zu organisieren, die Beteiligten zu motivieren und Ziele fristgerecht zu erreichen.

Zeitraum

Präsenztermine: 16./17.5.2019, 9:00-17:00 Uhr. Vorgelagert ist eine Onlinephase mit ca. 4 Std. Arbeitsumfang. 

Ziel

Das Training richtet sich primär an Menschen, die Projekte koordinieren. Nach dem Training kennen die Teilnehmer/innen grundlegende Haltungen und Prinzipien des Projektmanagements. Sie erproben ausgewählte Tools des traditionellen und des agilen Projektmanagements und sind dazu in der Lage, sie an die spezifischen Bedingungen ihrer eigenen Projekte anzupassen und dort gewinnbringend einzusetzen.

Inhalte

  • Definition „Projekt“, Unterscheidung von anderen Arbeitsformen
  • Start- und Vorbereitungsphase, Projektentwicklung
  • Auftragsklärung, Umfeld- und Stakeholderanalyse
  • Projektplanung, Ziele, Indikatoren, Meilensteine
  • Projektstrukturplan (Work-Breakdown-Structure)
  • Koordination der Durchführung, Controlling
  • Projektabschluss
  • Agiles Projektmanagement am Beispiel SCRUM
  • Grundhaltung (Mind Set) des agilen Managements
  • Phasen, Rollen, Tools in SCRUM
  • Vertiefung einzelner Themen und Beispielprojekte entsprechend den Interessen der Teilnehmer/innen

Methoden

Kurzvorträge, Einzel- und Gruppenarbeit, Übungen sowie moderierte Plenumsdiskussionen. Einen Schwerpunkt bildet die betreute Bearbeitung von Beispielprojekten aus der Praxis der Teilnehmer/innen.

Ort

Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin
Otto-von-Simson-Str. 13
14195 Berlin

Trainer

Sven Aden
 

Kosten

290,- € (Externe) 210,- € (Beschäftigte der Freien Universität Berlin)

Anmeldung